Architekturbüro Stolz
Architekturbüro Stolz

Südfasseade mit großzügiger Verglasung

Nordfassade mit wenig Öffnungen

Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung

Das Einfamilienhaus für eine vierköpfige Familie wurde auf einem ebenen Grundstück mit Keller in massiver Bauweise erstellt.

Das Haus erhält einen modernen, kubischen Charakter, da es keinen Dachüberstand gibt, die Fassaden ruhig gehalten sind und es über die Fensteröffnungen klar gegliedert wird:

Die Südfassade prägt eine großzügige Verglasung mit einer vorgelagerten Holzterrasse.

Im Obergeschoss reicht über die gesamte Länge ein Fensterband mit offenen und geschlossenen Paneelen. Die beiden Giebelseiten sind identisch, jedoch spiegelverkehrt. Die Nordseite ist weitgehend geschlossen. Hier befindet sich nur eine senkrechte Fenster-öffnung, die über beide Geschosse reicht.

Damit die Einliegerwohnung im UG gut belichtet werden kann und eine hohe Wohn- qualität aufweist, wird diese über einen Tiefhof erschlossen, ist komplett verglast und hell und natürlich belichtet. Gleichzeitig ist eine separate Terrasse im Tiefhof entstanden.

Kennzahlen:  

  • Grundstücksgröße:     496 m²
  • Grundfläche Haus:      92  m²
  • Wohnfläche:               165 m²
  • Nebennutzfläche:        37  m²
  • Bruttorauminhalt:         887 m³
  • Heizung:    Luftwärmepumpe
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Architekturbüro Stolz